Partnerschaften mit klaren Verantwortungsbereichen

FABRITEX hat sich seit anfang auf das Umsetzen von Geschäftsmodellen fokussiert, bei denen die Rollen und damit die Verantwortlichkeiten klar definiert sind. 

Im Falle der Expansion von internationalen Textilmarken in der Schweiz zeichnet FABRITEX Verantwortung für den geeigneten Standort sowie das geeignete Team. Der Partner trägt die Verantwortung für das Produkt. 

Diese Rollenverteilung schafft klare Verantwortungen und fördert auf beiden Seiten die Ambitionen für den gemeinsamen Erfolg.

Die Konzepte können für beliebige Grössen, Flächen und Standorte konzipiert werden. Damen und Herrenlabels werden dabei separat oder gemeinsam präsentiert, vom Premium Flagship Store bis zum Outlet können dabei alle Bedürfnisse optimal abgestimmt werden.